eco_logo
eco100
Profil
121210011433_5

Ingrid Amon-Tran
Vortrag über ökologisches Drucken

 

Seit 1985 liegt mein Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich des Umweltschutzes. Besonders hilfreich sind mir dabei meine Erfahrungen als Projekt- und Entwicklungsingenieurin.

5 Jahre Tätigkeit als Umweltschutzbeauftragte in einem namhaften Unternehmen der Elektrobranche mit allen umweltrelevanten Beauftragtenfunktionen und Verantwortung für die Durchführung von Genehmigungen.

11 Jahre Verantwortung als Geschäftsführerin eines  Ingenieurbüros, das sich mit Projekten zur Altlastensanierung, Risikoanalysen im Rahmen der Umwelthaftpflichtversicherung, dem Aufbau von Umweltmanagementsystemen und Entwicklungsprojekten im Bereich regenerativer Energien in diversen Industrieunternehmen beschäftigte.

Weitere 11 Jahre erweiterte ich mein Umwelt-Know How  durch den Fokus auf die Einführung und die Umsetzung von Prinzipien der ökologischen Produktentwicklung, von Nachhaltigkeitsstrategien und -programmen, der Erstellung  von Nachhaltigkeitsberichten sowie der Festlegung und Implementierung von Methoden zur Berechnung des Carbon Footprints von Produkten eines global agierenden Maschinenbauunternehmens.


Werdegang
 

 

 

seit 10 Jahren:
Ingenieurbüro für Ecodesign und Umweltmanagement, Malsch

Heidelberger Druckmaschinen AG Heidelberg
Abteilungsleiterin Umwelt & Chemie
Lifecycle- und Carbon Footprint Methoden
Umweltstrategie
Umweltmanagementsystem, ökologische Produktentwicklung
Umweltkommunikation, Nachhaltigkeitsbericht, Heidelberg ECO Printing Award

Geschäftsführerin Umweltschutz-Consulting-UBP
Sanierungsprojekte im Bereich der Boden- und
Grundwasserreinigung, Abbruch kontaminierter Gebäude.
Risikoanalysen im Rahmen der Umwelthaftpflichtversicherung
Umweltmanagementsysteme
Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich regenerative Energien im In- und Ausland

Siemens AG Redwitz, Umweltschutzbeauftragte
Betriebsbeauftragte für Gewässer-, Immisions- und Strahlenschutz, Gefahrgut und Abfall.
Durchführung immissionsschutzrechtlicher Genehmigungen für Fertigungsanlagen
Umwelttechnologieberatung

GTE Sylvania Licht GmbH Frauenaurach, Entwicklungsingenieur

Keramikindustrieanlagen W. Strohmenger GmbH Neunkirchen
Projektingenieur für die Konstruktion und die Inbetriebnahme von Tunnelöfen im In- und Ausland

Georg-Simon-Ohm Hochschule Nürnberg, Studiengang Werkstofftechnik
Abschluß als Dipl.-Ing. (FH)

[Start] [Profil] [Leistungen] [Impressum] [Disclaimer] [Datenschutz]